1. Meisterschaftsrunde in Arosa

Bei strahlend schönem Wetter durften wir in das winterlich verschneite Arosa reisen.

Die Nervosität im Team war gross, da es für die einen die erste Runde war.
Der erste Gegner von dieser Saison hiess UHC Sarganserland weiss.
Es lief nicht so rund, dadurch konnten die Gegner vier Tore erzielen. Wir blieben aber nicht Torlos, wir konnten zumindest zwei Tore erzielen.

Das zweite Spiel war gegen Alligator Malans rot. Da sich die Nervosität jetzt gelegt hat, war das Ziel zu gewinnen. Der Gegner wäre schlagbar gewesen, aber sie haben es nicht geschafft in zu schlagen. Der Kampfgeist war zu wenig spürbar im Team. So verloren wir dieses Spiel nur knapp mit 2:3.

Das dritte Spiel am Schluss des Spieltages gegen Iron Marmots Davos lief nicht gut.
Das Ziel wäre ein Sieg gewesen, aber die Kondition und Ausdauer waren am Ende. Das Team lief auf den Reserven. Sie probierten alles, aber es ging nichts. So verloren wir dieses Spiel mit 0:6.

Jetzt haben wir drei Wochen zeit um uns zu verbessern und neu zu motivieren, damit wir gegen die anderen Mannschaften besser dastehen.

Aufstellung:

Torhüter:

Rast Eryc

Spieler:

Lanicca Flavia, Hürlimann Nik, Marti Flurina, Flisch Ennja, Müller Robin, Balzer Mauro, Buchli Mauro, Hofmann Levin, Lüdi Nicholas, Blunier Men, Conrad Livio

Staff:

Müller Mario, Farrér Franziska

LATEST NEWS

LATEST NEWS

LATEST NEWS

2021-11-09T08:59:01+00:00

Title

Go to Top