4te Runde Damen 1. Liga

Heimrunde in Chur

Meisterschaft 1. Liga KF Damen 4. Runde

Spielbericht Meisterschaftsspiele

Cazis – Cevi Gossau

Cazis – UHC Tigers Härkingen-Trimbach

Die 4. Meisterschaftsrunde war gleichzeitig die Heimrunde der Caznerinnen. Auf dem Programm standen zwei Spiele gegen den Tabellenführer und gegen das Tabellen-Schlusslicht.

Das erste Spiel gegen Cevi Gossau war wie erwartet schnell und kräftezehrend. Die Tabellenführer dominierten das Spiel weitgehend und führten bis zur Pause mit 4:0. Auch in der zweiten Halbzeit ging es in ähnlichem Tempo weiter. Zwar gelangen den Caznerinnen gegen Ende des Spiels noch zwei Ehrentreffer. An der klaren Niederlage mit einem Schlussstand von 2:12 änderte dies allerdings nichts mehr. Dass Cevi schwer zu schlagen ist, war schon vor dem Spiel klar. Trotzdem machte sich bei den Caznerinnen eine leichte Enttäuschung breit, da die Niederlage so deutlich ausfiel.

Vor dem zweiten Spiel versuchten die Cazner Damen das erste Spiel abzuhaken und sich auf den nächsten Gegner einzustellen. Das Ziel war klar, ein Sieg gegen die Tigers musste her. Der Start in das Spiel gelang nicht wunschgemäss und die Gegnerinnen erzielten den ersten Treffer. Bis zu Pause konnten die Caznerinnen das Spiel wieder ausgleichen zu einem Zwischenstand von 1:1. Kurz nach der Pause gelang dann der Führungstreffer und das Spiel schien unter Kontrolle zu sein. Danach fielen jedoch teilweise unglückliche Gegentreffer, so dass die Tigers in Führung gingen. Trotz dem Versuch bei 4 gegen 3 nochmals heranzukommen, konnte auch die zweite Niederlage mit einem Schlussstand von 3:6 nicht mehr abgewendet werden. So mussten die Caznerinnen ohne Punkte abreisen.

Kopf hoch für die nächste Runde 😊

LATEST NEWS

LATEST NEWS

LATEST NEWS

2022-10-24T06:05:20+00:00

Title

Go to Top